"Erde wir schützen dich"

so lautet das Motto unseres Kita-Projektes im Frühling 2021

Rund um die Kita können die Eltern beobachten, wie plötzlich Meere im Fenster entstehen… und verschmutzen. Oder Insektenhotels eingerichtet werden, passend zu den artenreichen Blumenbeeten und  Blühwiesen. 

grasmuellausflug.jpgschildkroeteimnetz.jpgbienen.jpg
Die Kinder haben sich in den letzten Wochen mit den Themen Mülltrennung, Klimawandel und Naturschutz auseinandergesetzt. Da kamen nicht nur tolle Bilderbücher zum Einsatz sondern viele Experimente, Spaziergänge durch den Ort und Upcycling-Bastelarbeiten. 

experiment.jpgmeer.jpgkraeutergarten.jpg

In den Gruppen trifft man auf wählerische Müllmonster und Gänseblümchenwiesen unter denen sich die   Regenwürmer wohlfühlen neben Pusteblumen bei denen die Zeit stillsteht.

grasmuellmonster.jpgtraurigeerde.jpggaensebluemchen.jpggluecklicheerde.jpg

Sie haben sich auf die Suche gemacht, was die Erde denn so krank macht, da sieht man viel Plastikmüll und schmutzige Luft aus großen Fabriken. Ein Rezept für eine glückliche Erde wurde aber auch entdeckt, hier sind viele Blumen und Wälder zu sehen, dazwischen tummeln sich Mensch und Tier im Einklang. 

jutettaschen.jpg

 

Wir arbeiten an der Müllreduzierung und dem Erhalt der Natur, so dass wir auch weiterhin dem Summen der fleißigen Bienchen lauschen können. "Noch besser leben ohne Plastik" ist das Motto auf diesen praktischen Jutebeuteln.

Helft alle gerne mit!



© 2021 freeline und der Betreiber von www.kiga-apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung