logogross.jpgWarum Sprach-Kita?

Die Sprachentwicklung des Kindes findet in den ersten sechs Lebensjahren statt. Die hier erlernten Sprachkompetenzen sind der Schlüssel für die Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und eine der wichtigsten Voraussetzungen für den späteren schulischen und beruflichen Erfolg. Mit und durch Sprache erlebt das Kind gesellschaftliche Integration.

Mit dem neuen Bundesprogramm "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" fördert das Bundesfamilienministerium bis Ende 2020 alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertageseinrichtung.

 

Wir sind dabei!

Seit August 2017 sind wir Teil des Bundesprogramms und konnten Pamela Voget als Fachkraft für Sprache gewinnen. Sie berät, begleitet und qualifiziert die Kolleginnen zum Thema sprachliches Bildungsangebot in der Kita.

 

Das macht Sprach-Kita aus...

Neben der Qualifizierung für die Kolleginnen finden selbstverständlich auch viele sprachbildende Aktionen für die Kinder statt.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat dieses Jahr (2020) eine Broschüre herausgebracht, in der Inhalte und tolle Beispiele des Programms nachzulesen sind. Einen Link zu der Onlineversion findet ihr hier.

 

Bücherkiste

buecherkiste.jpg

 

Im Eingangsbereich haben wir jetzt eine Bücherkiste zum schmökern. Gerne darf hier ein Buch mit nach Hause genommen werden.

Unsere Bücherkiste dient zum Tausch von Kinderbüchern .

Vielleicht hast du auch noch ein tolles Buch zu Hause, dass du gerne weiter gibst? Wir freuen uns auf einen regen Austausch der Bücher und Geschichten.

Viel Spaß beim Anschauen und Vorlesen!

 

 

 

 

 


Vorlesetag 2019

leseeckekueken.jpg

 

Dieses Jahr standen die Lieblingsbücher der Kinder im Mittelpunkt des Vorlesetages am 15.11.2019.

Die Kinder durften ihre Lieblingsbücher von zu Hause mitbringen. In den Gruppen wurden gemütliche Leseecken gestaltet und die mitgebrachten Bücher vorgelesen. Teils konnten die Kinder die Geschihten aus ihren Bücher den anderen Kindern erzählen.


Zwei Gruppen bekamen Besuch aus den 4ten Klassen der Grundschule, die ehemaligen Kindergartenkinder haben ihre Lieblingsgeschichten vorgelesen.

herrigelnurmut.jpg 

In der Krippe hat unter anderem die zusätzliche Fachkraft für Sprache vorgelesen. „Herr Igel, nur Mut, alles wird gut“

 


 

 

Tag des Buches 2019

roterregenschirmgiraffen.jpgIn den Tagen rund um den Welttag des Buches am 23. April wurde in der Kita das Buch „Der rote Regenschirm“ vorgelesen.

Die Kindern haben viele Tiere gestaltet - aus Bügelperlen, Pfeifenputzern, Handabdrücken oder Origami - die der kleine schwarze Hund in dieser Geschichte auf seiner Reise mit dem roten Regenschirm getroffen hat.

Aus den kleinen Kunstwerken entstand eine wunderschöne Ausstellung im Eingangsbereich.

 

 

Vorlesetag 2018

Der November läutet die kuschelige Vorlesezeit ein. Zum Vorlesetag am 16.11.18 hatten wir dieses Jahr unter anderem zwei hervorragende Vorleser aus der Gemeinde.

vorlesetag2018grashpastor.jpg

Pastor Kunst hatte die Grashüpfer zu Besuch in der Kirche. Gespannt lauschten die Kinder den Geschichten aus der Kinderbibel. So ein dickes Geschichtenbuch, wie die Bibel hat die Kinder sehr beeindruckt.

 

 

 

 

vorlesetag2018sternenhimmel.jpg

Im Kindergarten durften wir Frau Christiane Bourguignon von der CDU willkommen heißen. Sie hat Kinder aus verschiedenen Gruppen mit einer Geschichte von „Onno & Ontje“ in unserem Sternenhimmel verzaubert.

 

 

 

 


vorlesetag2018eingang.jpgDer ganze Tag war dem Vorlesen gewidmet.

Im Eingangsbereich erwartete Kinder und Eltern bereits das erste Buch zum Vorlesen und Erzählen. Die kleine Raupe Nimmersatt hat sich dort nämlich präsentiert mit ihrer ganzen Geschichte.

vorlesetag2018bienen.jpg

 

 

 

In den Gruppen entstanden viele gemütliche Leseinseln in denen Lieblingsgeschichten vorgelesen wurden.


vorlesetag2018krippe.jpg

 

In der Krippe waren Bücher heute auch der Mittelpunkt. Das neue Buch über den Herbst hat besonders viel Aufmerksamkeit bekommen.

 

 

 

 

 


Tag des Buches 2018

Am 23. April ist Welttag des Buches! Eine Initiative der UNESCO, die seit 1996 auch in Deutschland begangen wird. Viele Buchhandlungen, Schulen, Bibliotheken und zahlreichen Verlage beteiligen sich an dieser Veranstaltung. Über 1.000.000 Schüler erhalten das Buch „Ich schenke dir eine Geschichte“!


tagdesbuches2018flur.jpg

Diesem Motto haben wir uns im Kindergarten angeschlossen. Zusammen mit den Kindern wollen wir eine Geschichte schenken, sie lebendig werden lassen, so dass alle daran Teil haben können.


 

 

 

 

 

 

waznteezspatzen.jpgIn den Tagen rund um den Welttag des Buches wurde und wird noch in allen Gruppen das Buch „Wazn Teez?“ vorgelesen. Die Kinder haben alle mitgeholfen diese Geschichte im Flur lebendig werden zu lassen! Schaut es euch an und lasst euch die Geschichte von den Kindern erzählen!

 

 

 

 


Vorlesetag 2017

"Vorlesen an einem besonderen Ort"

Eines der ersten, größeren Projekte im Rahmen des Sprach-Kita Programms war die Gestaltung des bundesweiten Vorlesetages bei uns in der Kita.

spatzenvorlesetagrathaus1.jpgAm Freitag, 17.11.2017 haben wir uns viele tolle Vorlese-Aktionen für die Kinder einfallen lassen. Einige Gruppen haben sich schöne, spannende Plätze in ganz Apen gesucht zum Vorlesen.

So waren am Freitag Vormittag viele Kinder in kleinen Gruppen mit Büchern beispielsweise im Rathaus, in der Touristik Apen, Baumschule Kuhlmann, in der Kirche oder in der Schulturnhalle zu finden.schmetterlingevorlesetag1.jpg

 

Im Kindergarten wurde der Gruppenalltag ganz auf Bücher und das Vorlesen fokussiert. Es wurden gemütliche Leseecken eingerichtet und spannende Lesehöhlen gebaut.

bienenvorlese.jpg 


© 2020 freeline und der Betreiber von www.kiga-apen.de. Alle Rechte vorbehalten. Sofern Marken genannt werden, liegen die Rechte an diesen bei dem jeweiligen Eigentümer. Verwendete Bilder, Texte und Multimediaobjekte sind Eigentum der jeweiligen Urheber oder Lizenzinhaber.Datenschutz-Anbieter Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz-Mitarbeiterschulung